Was kostet eine Medienresonanz-Analyse?


Controlling
ist heute in allen Bereichen üblich, leider aber nicht zum „Nulltarif". Üblich sind 5 - 10 % des PR-Budgets, bei richtigem Einsatz ist der Nutzen um ein Vielfaches höher. USA ist hier ein gutes Vorbild. Dort steht fest: PR und PR Controlling „is good business".


Welche Kosten entstehen bei einer regelmässigen Medienresonanz-Analyse (z.B. monatlich)?


Einmaliger Aufwand für die Definition der Auswertungskriterien (Kategoriensystem) und für die Erstellung des Codierbuches nach Aufwand 500 – 900 CHF (350 - 600 Euro)
Beschaffung der Beiträge aus den nationalen bzw. internationalen Medien (Presse, Fernsehen, Internet usw.) inkl. Wettbewerb bei Benchmarking der Branche. Beiträge sind in der Regel bereits beim Auftraggeber (über Ausschnitt-Dienste o.ä.) vorhanden. Kosten pro Beitrag 2 – 5 CHF (1 - 3 Euro)
Inhaltliche Codierung und EDV-Erfassung der Beiträge je nach Codier-Tiefe (statistische Daten, inhaltliche Bewertung, PR Botschaften usw.). Die Kosten pro Beitrag liegen zwischen 4.00 – 9.80 CHF (2,50 - 6,50 Euro)
Monatliche Analyse der Daten (Computerlauf) und Auswertung dargestellt als Tabellen (Excel) und Listen (PDF) ab 120 CHF (180 Euro). Zusätzliche Powerpoint-Charts ab 350 CHF (250 Euro)

Monatliche Kosten einer kompletten Medienresonanz-Analyse am Beispiel des gezeigten Muster-Unternehmens AAA. Annahme: Codierung und Datenerfassung von 585 Print-Beiträgen. Erstellung einer Komplett-Analyse mit Auswertung (Powerpoint-Charts und PDF-Listen) entsprechend dem gezeigten Muster (siehe "Auswertungsbeispiele").



KOSTENBEISPIEL


Einmaliger Aufwand

Dieser Aufwand entsteht nur einmal während der Vorbereitung und Planung einer regelmässigen Medienresonanz-Analyse


Beschaffung der Beiträge

Keine Kosten


Inhaltliche Codierung und EDV-Erfassung

585 Beiträge x 5.50 CHF (3,50 Euro) = 3'250 CHF (2'050 Euro)


Analyse der Daten (Computerlauf) und Auswertung


- Vorbereitung der Auswertung inkl. Computerlauf: 150 CHF (100 Euro)
- Erstellen von Tabellen und Listen: 120 CHF (80 Euro)
- Erstellung der Powerpoint-Charts: 180 CHF (120 Euro)



Gesamt-Kosten für die komplette Auswertung: 3'700 CHF (2'350 Euro)


ZURÜCK


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken